video_tagung_image_02

Tagungsdokumentation “Täter, Opfer, Jedermann?” online

Zeitpfeil, das Bildungswerk der Humanistischen Union NRW und das Zentrum für Zeithistorische Forschung veranstalteten am 14. und 15. Februar 2013 in Potsdam eine Fachtagung zu “DDR-Zeitzeugen” im Spannungsfeld von Aufarbeitung, Historisierung und Geschichtsvermittlung.

Die Tagung arbeitete die geschichtskulturellen Bedingungen, pädagogische Möglichkeiten und Probleme der Arbeit mit Zeitzeugen zur DDR-Geschichte heraus und übersetzte sie in Impulse für die Bildungspraxis mit Zeitzeugen. Dazu wurden wissenschaftliche, didaktische und künstlerische Perspektiven gekreuzt und Möglichkeiten zu Austausch, Vernetzung und Fortbildung geboten.

Eine Förderung der Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur ermöglichte eine umfassende Dokumentation der Tagung in Text, Ton und Bildern.

Zu den Dokumentationsseiten